Tag Archiv für Prozessorenkühler

CPU Lüfter

Ein CPU Lüfter ist zuständig für die Kühlung des Prozessors, ob CPU oder GPU. In den meisten Fällen sitzt der Lüfter auf einem Passivkühler, der im direkten Kontakt zum CPU-Kern steht. Dieser Kühler zeichnet sich durch viele feine Lamellen oder Fächer aus, die beim Kühlvorgang vom CPU Lüfter optimal erfasst werden. Eine solche Kombination nennt sich Prozessorkühler und garantiert eine effiziente CPU Kühlung.

Heutzutage sind die Prozessoren leistungsfähiger als je zuvor. Zwei-Kern-Prozessoren haben sich mittlerweile etabliert. Der Markt bietet zudem Vier- und Sechs-Kern Recheneinheiten mit Geschwindigkeiten von bis zu 6 GHz pro Kern. Dieses Leistungspotenzial muss optimal gekühlt werden, um bei hoher Auslastung effizient arbeiten zu können. Ferner muss die dabei entstehende Wärme schnell abgeführt werden, um einer Zerstörung der Recheneinheit vorzubeugen. Dementsprechend hat sich die Entwicklung von CPU Lüftern und Kühlern im Laufe der Zeit den steigenden Anforderungen angepasst. Moderne Kühleinheiten bestehen aus großflächigen Kühlern aus Aluminium oder Kupfer. Einige sind sogar mit Heat-Pipes ausgestattet, in denen Chemikalien für einen besonders schnellen Wärmeabtransport sorgen. Sie leiten die Abwärme sofort an die Lamellen weiter, die von der Luftbewegung erfasst werden, welche vom CPU Lüfter erzeugt wird.

Die CPU Lüfter der heutigen Zeit sind keine einfachen Mini-Ventilatoren mehr. Durch

Modernste Technik – CPU Lüfter

Modernste Technik – CPU Lüfter

Temperatursensoren denken sie sozusagen mit. Steigt die Leistung des Prozessors, passt sich die Lüftergeschwindigkeit an. Benötigt eine Anwendung im Moment kaum Leistung seitens der CPU, schaltet der Lüfter manchmal ganz ab, ähnlich der Stop&Go Technologie von BMW. Durch diese Technik läuft der Lüfter besonders energiesparend und produziert weitaus weniger Lärm als seine Vorfahren aus dem 20sten Jahrhundert. Mit einer Lüftersteuerung kann man sogar manuell die Leistung der CPU Lüfter anpassen.

Ein kleiner Hype in der Moddingszene war die Einführung der CPU Lüfter mit LEDs. Sie sorgten für eine optische Aufwertung und konnten in den nächsten Versionen sogar diverse Muster darstellen. Ein Muss für jede LAN-Party.

Eine Prozessorkühleinheit als Kombination aus CPU Lüfter und Kühler ist in modernen Computern eine unverzichtbare Komponente. Sie wird auch heute noch ständig weiterentwickelt, um Energieeffizienz, Platzersparnis, Geräuschlosigkeit und Gewicht zu optimieren.